WAZ zu Besuch

WAZ  veröffentlicht ausführlichen Bericht über das Alpencross-Projekt

Beim ersten Treff nach der Winterpause war Frau Bingmann von der WAZ bei den Alpencrosser/innen der HLR zu Gast. Gerne gaben die Schüler/innen der Redakteurin Auskunft und standen Herrn Haumann als Fotograf gerne zur Verfügung.

Was die Alpencrosser/innen zu erzählen hatten lesen Sie hier im Artikel der WAZ vom 26.01.2018.


Foto: Bastian Haumann


 

Alpencrosser/innen biegen langsam auf die Zielgerad ein!

Nach der Klassenfahrt der 10. Klassen biegen die Alpencrosser/innen nun auf die Zielgerade des Projektes ein. Schon in vier Monaten werden die tatkräftigen Biker/innen der HLR ihr Projekt sicherlich erfolgreich abschließen und den Alpencross 2018 von der Zugspitze bis zum Gardasee bewältigen.

Dafür geht es jetzt in die heiße Trainingsphase und die entscheidenen Vorbereitungkilometer werden auf dem Mountainbike gekurbelt werden. Außerdem gilt es weiterhin, die bekannten Arbeitsfelder zu bearbeiten.

Eine sehr erfreuliche Nachricht kam gleich zu Jahresbeginn von der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung aus Herdecke, die das Alpencross-Projekt der HLR finanziell unterstützt.
Wer mehr über die Stifung erfahren möchte, schaut gerne auf deren Internetseite unter www.doerken-stiftung.de nach.

Schnee, Eis, Wind und Minustempreaturen lassen Alpencrosser/innen in der Halle trainieren!

Das Winterwetter sorgte am Montag, 11.12.17 dafür, dass sich die Alpencrosser/innen mit dem Trainerteam von „Fit mit Thorge“ in der Halle für die Apenüberquerung fit machten. Kraft- und Stabilisationsübungen sollen die Grundlagen für den AlpenX legen. Doch seht selbst …

              

              

WDR Lokalzeit Dortmund

01.12.2017
HLR Alpencrosser/innen in der WDR Lokalzeit Dortmund

Nach dem Besuch der Lokalredaktion Dortmund des WDR am 30.11.2017 erschien der Bericht über das HLR-Alpencross-Projekt am 01.12.2017 um 19.30 Uhr in der Lokalzeit Dortmund im WDR-Fernsehen.

Bericht: Matthias Wagner
Kamera: Ulrike Pötter
Schnitt: Margitta Hilterscheid

WDR Lokalzeit Dortmund bei den Alpencrosser/innen zu Gast

Am 30.11.2017 waren drei Journalisten der WDR Lokalzeit bei den HLR Alpencrosser/innen zu Gast, um mit einem kleinen Bericht über das Alpencross-Projekt an der HLR zu informeieren. Ausgestrahlt wird dieser am Freitag, 01.12.2017 um 19.30 Uhr in der WDR Lokalzeit. Dort erfahrt ihr dann in Wort und Bild mehr über unser Projekt. Daher unbedingt den Sendetermin merken und schauen!


         

07.11.2017

HLR Alpencross 2018 schließt Wettbewerb der DiBa erfolgreich ab!  

Am Dienstag, 07.11.2017 lief pünktlich um 12.00 Uhr der Abstimmungswettbewerb der DiBa aus. Ziel war es für die Alpencrosser/innen unter die besten 200 von insgesamt 2423 teilnehmenden Vereinen zu kommen, um die begehrte Spende von 1000,– Euro zu erhalten.

Über mehrere Wochen suchten die Alpencrosser/innen intensiv nach Unterstützer/innen, die bereit waren, mit Ihrer Stimme für das Alpencross – Projekt der HLR zu voten. Tag um Tag stiegen die Abstimmungszahlen und zwischenzeitlich wurde sogar Platz 8 im Ranking der Vereine erreicht.

Dies alles sollte aber nur ein leichter Vorgschmack auf das Votingfinish am Schlusstag des Abstimmungszeitraums werden. In der letzten Stunde der Abstimmung fielen die Alpencrosser sogar aus den Top 200 heraus, so dass der Erfolg in Gefahr war.

Mit einem atemberaubenden Abstimmungsschlussspurt bis zur letzte Sekunde gelang es den Bikern allerdings wieder auf einen hervorragenden Platz 82 aufzusteigen, so dass die Spende nun sicher ist.

Rang 82
von 2423 in Ihrer Kategorie.
Anzahl Stimmen: 689

 

Wir bedanken uns bei allen unseren 689 Befürwortern und Befürworterinnen, die mit Ihrer Stimme zum Erfolg bei diesem Wettbewerb beigertragen haben.

 

Wir sagen VIELEN, VIELEN DANK!