ALPENCROSS 2018 – We made it!

Yes!

Angekommen im Hotel und wir wissen, dass es morgen zurück geht (Leider!).

Heute morgen sind wir unsere letzte Etappe mit knackigen 900 Höhenmeter angetreten. Es ging gleich um 9.00 Uhr direkt steil bergauf und das sollte sich in den nächsten 3 Stunden auch nicht ändern. Allerdings legten wir immer mal eine Pause ein, um auf nicht so schnelle Leute zu warten (Max, du Laufbursche). Gestärkt ging es dann immer weitere Berge hinauf, aber wir wussten, dass wir die Berge auch wieder runter fahren würden.

Mit Motivation und Vorfreude auf den Gardasee traten wir die letzten paar Kilometer ordentlich in die Pedale. Der Regen hielt uns nicht auf und wir fuhren mit großer Freude durch die Pfützen (lecker Dreckswasser). Wir besprachen kurz die Filmszenen, die Dylan mit der “GoPro “aufnahm. Am Gardasee endlich angekommen, nach 6 Etappen, sprangen wir mit einem waghalsigen Sprung alle zusammen in den See. Geduscht und fertig gemacht! Wir genießen jetzt noch den Abend in Torbole am Gardasee – JUHUUUU!

Fazit:

Es war ein unglaubliches Erlebnis, dass wir so niemals vergessen werden. Wir haben so viel von Österreich und Italien gesehen und so viel aktiv erlebt, dass es zu einem unbeschreiblichem Erlebnis wurde. Alle Erwartungen wurden übertroffen, sei es von dem Panorama her oder von der körperlichen Kondition. Einfach mega! Danke für dieses unvergessliche Projekt! Danke an die Eltern, die uns tagtäglich begleitet haben und uns verpflegt und uns unterstützt haben! Das größte Dankeschön geht natürlich an Herrn Bockelbrink, der dieses Projekt ins Leben gerufen hat! Ohne unsere Sponsoren wäre dieser Alpencross nicht zustande gekommen!  DANKE für die finanzielle Unterstützung.

Und noch was…

Ihr möchtet mehr vom Alpencross 2018 sehen? Bilder, Videos, Erlebnisse? Meldet euch hier bis Freitag, 08.06.2018 zu unserem Präsentationsabend an!

 

 

Vielen Dank!

4 Gedanken zu „ALPENCROSS 2018 – We made it!

  • 4. Juni 2018 um 16:40
    Permalink

    Super, super, super! Ihr habt es geschafft! Einen ganz großen Glückwunsch und Verbeugung vor Eurem Durchhaltevermögen!
    Ich freue mich schon sehr auf Euren Präsentationsabend!
    Genießt noch den letzten Abend am Gardasee.

    LG

    Katrin Gerdiken

    Antwort
  • 4. Juni 2018 um 17:05
    Permalink

    Super! Herzlichen Glückwunsch, wir haben immer daran geglaubt das ihr das SCHAFFT!!!!

    Antwort
  • 4. Juni 2018 um 19:34
    Permalink

    Glückwunsch an das gesamte Team! Eine super Leistung, sowohl sportlich als auch organisatorisch. Dies ist ein Erlebnis für das gesamte Leben.

    Antwort
  • 5. Juni 2018 um 20:25
    Permalink

    Lieber Alpencrosser-innen
    Herzlichen Glückwunsch Euch allen! Seid stolz auf das, was Ihr geleistet habt. Vielen Dank für Eure täglichen Kommentare und den tollen Bildern. Mein Dank geht auch an Herr Bockelbrink und Herrn Feige, die diese tolle Aktion geplant und begleitet haben. Dieses Event wird Euch immer in Erinnerung bleiben. Wünsche Euch jetzt eine gute Heimreise…

    Liebe Grüße

    Beate Vogelgesang

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.