2. Qualitour – WWBT in Iserlohn

Erfolgreiche 2. Qualifikationstour bei der Winter-Bike-Trophy in Iserlohn

Bei strahlendem Sonnenschein starteten die Alpencrosser hochmotiviert in die bisher längste Tour, mit bewältigten 56 Distanzkilometern und 508 Höhenmetern.

Diese Tour ähnelte einer Alpenetappe und wurde von allen als große Herausforderung angesehen und erfolgreich mit sehr großem Teamgeist – trotz zweier Platten – absolviert.

Start der Tour war um 10.00 Uhr an der Kalthof-Grundschule in Iserlohn. Von dort aus fuhren die Alpencrosser/innen durch schmale Feldwege, Wälder und asphaltierte Stichwege, mit stets schöner Aussicht auch bei anstrengenden Anstiegen.
Auch der WDR begleitete das Alpencrossteam und wird am Mittwoch, 07.03.2018 um 19.30 Uhr im WDR Fernsehen darüber berichten.

Einen ausführlichen Tourbericht über das Finale der WWBT in Iserlohn mit weiteren Impressionen gibt es hier bei bikecomnet.de.

 

Team Alpencross 2018
Kay im Schaafe-Stau
Achtung „Klick-Pedale“, Nico!

Ein Gedanke zu „2. Qualitour – WWBT in Iserlohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.